Crowdfunding ist angekommen: Neue Chancen für mehr Innovation in Österreich!

1000EUR
1000EUR
1000 Euro

Innovative Österreicher bekommen nun eine alternative Chance ihre Zukunftsprojekte zu finanzieren. Das neue „Alternativfinanzierungsgesetz“ liefert nun endlich klare Rahmenbedingungen für Crowdfunding.

Reinhard Willfort – Geschäftsführer von isn und österreichischer Crowdfunding Pionier – sieht damit große Chancen für mehr Innovation und Entrepreneurship in Österreich. Er hat mit seinem 1000×1000.at Team vor wenigen Tagen gezeigt, dass Crowdfunding nicht nur ein Finanzierungsinstrument für Gründer und KMU ist: Im Projekt „simon – Das Mini Kraftwerk“ wurde nun der höchste Betrag in Österreich über eine Crowdfunding Plattform generiert. Über 900 Investoren stellen bereits knapp 600.000 Euro für eine revolutionäre Idee der oekostrom AG auf. Neben dem Investment konnten damit auch 900 Kunden gewonnen werden, die hinter dem Projekt stehen. Markttest, Marketing, Finanzierung und Pilottest in einem: Damit wird Crowdfunding zu einem risikosenkenden Werkzeug für jedes Innovationsvorhaben.

Zur gesamten Presseaussendung: Crowdfunding ist angekommen: Neue Chancen für mehr Innovation in Österreich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage: *