Innovatüv-Ideenplattform: TÜV AUSTRIA setzt auf Crowdsourcing

innovatuev_Idea-Coach
innovatuev_Idea-Coach
innovatuev_Idea-Coach

„Innovatüv“ heißt die unternehmensinterne Innovationsplattform des TÜV AUSTRIA, basierend auf unserer neurovation.net-Ideenmanagement-Lösung. Knapp 400 Ideen, Teilnehmer aus 30 Ländern und eine Teilnahmequote von 50 Prozent – das ist die Bilanz des ersten auf der Plattform ausgetragenen Ideenwettbewerbs. „Es ist unser neuer Innovationsturbo, die Ideenplattform versetzt uns in die Lage, mit einem Crowd-Sourcing-Ansatz die komplette TÜV-Austria-Gruppe zu einer Ideen-Community zu vernetzen“, beschreibt Innovationsmanager Christoph Schwald die Vorteile. „In der Vergangenheit haben wir quer durch die Tochterunternehmen Ideenworkshops abgehalten, ein Durchgang hat jedoch so lange gedauert, dass die anschließend stattfindende Vernetzung fallweise bereits überholt war. Die Kundenprioritäten und -anforderungen hatten sich zwischenzeitlich teilweise drastisch verändert.“

Nun können Ideen von jedem Ort aus und zu jeder Zeit erstellt, bearbeitet, kommentiert und bewertet werden. Die Mitarbeiter sind aufgerufen ihre Ideen für neue Produkte oder zur effizienteren Gestaltung der Abläufe im Unternehmen einzubringen. Erklärtes Ziel der TÜV AUSTRIA: In einer Zeit der schnellen internationalen Expansion und des raschen technologischen Fortschritts die Innovationsfähigkeit marktüberdurchschnittlich zu erhöhen. „Wir sehen uns als Technologie-Wegbegleiter“, sagt Stefan Haas, Vorstandsvorsitzender der TÜV AUSTRIA Gruppe. „Wir leiten daraus konsequent Lösungen ab, mit denen wir unsere Kunden bei der nachhaltigen und wirtschaftlichen Erfüllung ihrer Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen noch besser unterstützen können. Dadurch schaffen wir Mehrwert für unsere Kunden.“

 TÜV AUSTRIA Gruppe: 1300 Mitarbeiter, Kunden in 30 Ländern, 130 Milionen Euro Jahresumsatz

(Petra Mravlak)

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage: *