Crowd Dialog Europe 2017: Internationales Expertentreffen in Athen

Am 21. September 2017 findet – nach Helsinki und Graz – der 3. Crowd Dialog Europe unter der Schirmherrschaft der Europäischen Kommission und in Kooperation mit der Griechischen Nationalbank in Athen statt.

Bereits 2016 traffen sich Experten aus allen 28 EU-Ländern sowie der Schweiz auf Einladung der Europäischen Kommission in Graz. Mehr als 400 Teilnehmer beschäftigten sich zwei Tage mit der Zukunft von Crowdsourcing, Crowdfunding und Crowdinnovation. Unter der Leitung von isn wurden über den Dächern von Graz zukunftsweisende Ideen generiert und internationale Netzwerke vertieft:

Als COUNTRY PATRON ist Reinhard Willfort auch 2017 damit betraut eine COUNTRY DELEGATION für Österreich zusammen zu stellen. Eingeladen sind Experten aus den Bereichen Crowdsourcing (Zukunft der Arbeit), Crowdfunding (Zukunft der Finanzierung) und Crowdinnovation (Zukunft der Unternehmensentwicklung).

Inhaltlich werden beim Crowd Dialog Europe 2017 die aktuellen Schwerpunkte FinTech, Blockchain, Bitcoin, etc. im Zentrum stehen. Neben interessanten Vorträgen wird es exklusive Master Classes für den interaktiven Wissensaustausch geben. Unter anderem ist ein Workshop zum Thema „ICO – the State of Initial Coin Offerings“ geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage: *