Crowdsourcing: So vielfältig sind die Anwendungsgebiete

Beim Crowdsourcing auf unserer Ideenplattform Neurovation gibt es kaum ein Thema, zu dem man die Crowd nicht befragen kann. Unsere Crowd ist vielfältig und kreativ, der Beweis dafür ist aktuell auf der Plattform zu finden. Vier unterschiedliche Unternehmen holen sich derzeit dort mit ihren Wettbewerben Ideen von der Crowd ab. Wir stellen Ihnen die vier Felder vor, in denen sich die aktuellen Wettbewerbe bewegen.

Die bunte Welt des Crowdsourcings

Der Kunststoffexperte Europlast startet mit seinem Wettbewerb eine Geschäftsfelderweiterung, und holt sich Ideen für den innovativen Einsatz von Kunststoff. An welche innovativen Anwendungsgebiete für das Material, das uns alle jeden Tag begleitet, wurde bis jetzt noch nicht gedacht?

Austrian Mobile Power hingegen konzentriert sich auf den Bereich Service Design und möchte wissen, womit die Raststation der Zukunft ausgestattet sein muss, um unsere anspruchsvolle Crowd zufriedenzustellen. Vom Essen aus dem 3D-Drucker bis hin zur Premium Lounge kann sich die Crowd da so einiges vorstellen, damit der nächste Besuch auf der Raststation zum Erlebnis wird.

Zeitgleich konzentriert sich das Vulkanland mit seinem Ideenwettbewerb auf die Entwicklung der Region. In Zukunft sollen die Qualitäten der Region bewusst gefördert und neu entdeckt werden.  Zu guter Letzt sucht die Lebenswerte Gemeinde nach Input für ein lebenswertes Morgen. Durch die Bürgerbeteiligung sollen unter anderem in den Bereichen Wirtschaft und Tourismus Ideen für eine lebenswerte Zukunft entstehen.

Schauen Sie jetzt auf Neurovation vorbei, werden sie Teil der kreativen Community, suchen Sie sich den für Sie passenden Wettbewerb aus und gestalten Sie mit Ihrer Idee die Zukunft!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage: *